Fragen? Ruf' uns an! Täglich 12-19 Uhr: Wähle 040-81 88 01

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Gina Workshops

Die Vertragssprache ist Deutsch. Gerichtsstand ist Hamburg.

1.    Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen TeilnehmerInnen an Pädagogenseminaren, Tanztagen sowie Trainerausbildungen und Gina Workshops - Regina Kleist, Niflandring 3, 22559 Hamburg. Zusätzlich können für einzelne Angebote besondere Bedingungen maßgeblich sein, die in der jeweiligen Seminarausschreibung ausgewiesen sind.

2.    Anmeldung

2.1. Für alle Seminarangebote der Gina Workshops ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Anmeldungen zu den Kursen der Gina Workshops gelten ausschließlich mit dem dafür vorgesehenen und vollständig ausgefüllten Anmeldeformular (online absenden oder als PDF-Ausdruck per Post oder Fax).

2.2. Die Online-Anmeldung wird automatisch rechtsgültig und vertraglich verbindlich durch die Absendung des Online-Anmeldeformulars sowie der Anerkennung und Identifikation der als angemeldet angegebenen Person (Teilnehmerin) durch die im Formular erscheinende Email-Adresse als rechtmäßigem Absender dieser Anmeldung. Dies gilt auch für minderjährige Teilnehmer. Zahlungsanspruch seitens der Gina Workshops besteht immer und grundsätzlich an den Email-Adressen-Inhaber.

2.3. Per Post oder Fax mit der Unterschrift oder online mit dem Abschicken der Anmeldung wird bestätigt, dass die allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Teilnehmer komplett gelesen und verstanden wurden. Online-Anmeldungen sind ohne Unterschrift gültig. Die Anmeldung ist auch ohne schriftliche Bestätigung durch Gina Workshops für den Teilnehmer verbindlich.

2.4. Anmeldungen zu den Gina Workshops gelten auch dann als verbindlich und damit rechtskräftig, wenn keine Überweisung getätigt wurde und der Angemeldete bar zahlen möchte. Das heißt, dass der Kostenbeitrag auch dann fällig wird, wenn nicht teilgenommen wird – egal aus welchem Grund (auch mit Attest). Die Zahlung muss in diesem Fall unverzüglich nachgeholt werden.

2.5. Die Plätze werden nach der Reihenfolge des Posteingangs vergeben. Ist ein Kurs ausgebucht, wird dies online ganz oben auf der Kursseite angezeigt.

2.6. Wir nehmen auch noch Last Minute-Anmeldungen für denselben Kurstag entgegen. In diesem Fall sollte vorher mobil unter 0163 – 81 88 011 sicher gestellt werden (nicht per Email), dass noch ein Teilnehmerplatz frei ist und dann am Kursort direkt vor Seminarbeginn in bar bezahlt werden.

3.    Early Booking (*EB) und späte Kosten

Frühbucher erhalten den *EB (Early Booking) Preis, einen reduzierten Seminarbetrag.
Die Anmeldung und Überweisung bei Inanspruchnahme des ermäßigten Frühbucherpreises mit Early Booking (*EB), sollte bis spätestens zum jeweils angegebenen *EB Datum, welches in den Kosten der jeweiligen Seminarbeschreibung zu finden ist, überweisen werden. Als PDF-Anmeldung legt Gina Workshops hierfür das Faxdatum oder der Poststempel, als Online-Anmeldung das Datum der Absendung der Anmeldung zugrunde.

Nach dem Early Booking Datum gelten automatisch die in den Kosten der jeweiligen Seminarbeschreibung unter spät eingetragenen Preise.

4.    Zahlung der Kursgebühr

Die Berechnung der Seminarkosten ist für unsere Teilnehmer nicht immer einfach. Die korrekte Kursgebühr und unsere Kontodaten stehen in der Anmeldebestätigung. Um Fehler zu vermeiden sollte die Überweisung deshalb erst nach Erhalt der Anmeldebestätigung erfolgen. Wird dies wegen dem Frühbucherdatum zeitlich knapp, wende dich vor der Anmeldung per Telefon oder Email an uns.

5.    Ermäßigungen und Rabatte

Schüler, Azubis, Studenten in Vollzeit bis 28 Jahre, Arbeitslose und Geringverdienende mit jeweils gültigem Nachweis erhalten den unter Kosten in der jeweiligen Seminarausschreibung angegebenen ermäßigten Betrag.

Der erforderliche Nachweis sollte direkt mit der Anmeldung aber spätestens bis 4 Tage danach per Email oder Fax an Gina Workshops geschickt werden. Wird kein Nachweis eingereicht, werden automatisch die normalen Kosten berechnet.

Rückwirkend werden keinerlei Ermäßigungen oder Rabatte in Form von Barauszahlungen, Rücküberweisungen oder Gutschriften gewährt.

Das Gewähren von Preisnachlässen und Ermäßigungen liegt ausschließlich im Ermessen von Gina Workshops.

6.    Anmeldebestätigung

Anmeldebestätigungen werden nicht per Post verschickt sondern ausschließlich per Email oder, falls vom Teilnehmer gewünscht, als Fax.

Nach Eingang der Anmeldung versendet Gina Workshops innerhalb von 3 Tagen eine detaillierte Anmeldebestätigung mit wichtigen Informationen sowie den Kontodaten für die Überweisung der Seminarkosten. Mit deren Erhalt können sie sicher sein, dass ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist. Falls nach unserer Bestätigung innerhalb von 3 Tagen keine Korrektur-Mail oder -Fax vom Angemeldeten kommt, sieht Gina Workshops alle an uns im Anmeldeformular übermittelten Daten als korrekt übermittelt an.

Falls 4 Tage nach Anmeldung keine Bestätigung beim Teilnehmer angekommen ist, muss bei uns nachgefragt werden. 

Eine Zahlung der Kursgebühr sollte erst nach Erhalt der Bestätigung erfolgen, siehe auch Abschnitt 4.

7.    Rücktritt

Im Falle eines Rücktritts von der Anmeldung, gleich aus welchem Grund (auch mit Attest**), werden vom angemeldeten Teilnehmer Kosten wie folgt einbehalten:

 

  • bis zum jeweiligen *EB Datum:

 

 

  • € 15,- Aufwandsentschädigung

 

 

  • nach dem jeweiligen *EB Datum, bei Nichterscheinen, Nichtteilnahme oder Krankheit (auch mit Attest**)

 

 

  • 100 % der Seminarkosten

 

 

  • Ausnahme: Die Anmeldung über einen Bildungsgutschein bzw. ähnliche Förderungen ist zu keinem Zeitpunkt stornierbar! 

 

 

*EB heißt Early Booking mit reduzierten Kosten für Frühbucher. Den jeweiligen EB Termin entnimmt der Teilnehmer der Kosteninfoseite in der jeweiligen Seminarbeschreibung, für das er sich anmeldet bzw. angemeldet hat.

**Gutscheine für andere Workshops werden in diesem Fall nicht ausgestellt.

Es besteht jedoch immer die Möglichkeit, eine/n Ersatzteilnehmer/in zu stellen. Die Kostenansprüche verbleiben in diesem Falle beim Erstangemeldeten.

Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Es gilt hierbei das Datum des Poststempels, des Fax oder der Email.

Die Stornierung tritt erst dann in Kraft, wenn die anfallende Stornogebühr vor dem stornierten Seminar überwiesen wurde.

8. Verschiedenes

Rechnungen für unsere Weiterbildungen und Pädagogenseminare werden im Anhang der Anmeldebestätigung verschickt. Bei den Tanztagen gibt es für die Pädagogen anstatt einer Rechnung direkt am Seminartag eine Quittung im Check In Büro. Detaillierte Teilnahmebestätigungen gibt es auf vorherige Bestellung hin beim Workshop oder in der Woche danach per Email.

Der Dozent eines Kurses ist kein Gegenstand des Vertrages zwischen dem angemeldeten Teilnehmer und Gina Workshops. Gina Workshops behält sich in dringenden Fällen (Krankheit, Todesfall oder ähnlich schwerwiegendes) vor, den Dozenten durch einen gleichwertigen Lehrer zu ersetzen.

Änderungen in Stundenplan, Kurszeiten, Kursort, Dozententeam, Saalbelegung und Kurszusammenlegungen behalten wir uns bei organisatorischen Engpässen wie z. B. Flugausfall, verspätetem Zug und ähnlichem oder im Verhinderungsfall eines Dozenten vor. Bleibt in eurem eigenen Interesse bitte noch dementsprechend flexibel in Eurer Planung für die Zeiten des Seminars (z.B. die eigene Auto-, Zug- oder Fluganreise nicht zu knapp planen etc.)

Alle Änderungen werden online bekannt gegeben (in den News und/oder der jeweiligen Workshopausschreibung). Der Teilnehmer verpflichtet sich, direkt vor dem Workshop nochmals die Webseite der Gina Workshops zu besuchen!! Emails werden bei Änderungen in keinem Falle versendet und auch keine Anrufe getätigt! Änderungen seitens Gina Workshops können nicht zu Rückzahlungsforderungen für bereits getätigte Buchungen der Anreise, Hotel, Konzertkarten oder ähnliches seitens der Teilnehmer führen.

Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche sind also in jedem Fall ausgeschlossen.

Die Teilnehmerzahl pro Kurs ist begrenzt, d. h. es wird gewährleistet, das jeder Einzelne genügend Raum für sich zum Bewegen hat und sowohl vom Lehrer als auch vom Organisationsteam so gut wie möglich individuell gefördert und betreut wird.

Es gibt eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl, die nach den jeweiligen Kursinhalten und Räumlichkeiten von Gina Workshops gewissenhaft festgelegt wird.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten sich Gina Workshops bis spätestens zum Folgetag des jeweiligen Early Booking Datums des Workshops die Absage oder Terminverschiebung desselben oder einzelner Kurse vor. In diesem Falle wird der komplette Teilnahmebetrag zurück erstattet. Für bis dahin bereits getätigte Hotel-, Zug- oder Flugreservierungen seitens der Teilnehmer oder andere mögliche Forderungen, die aus der Kursabsage entstehen, können wir leider nicht haften.

Euer Einverständnis für das Veröffentlichen unserer Kursvideos und -Fotos setzen wir mit eurer Anmeldung automatisch voraus. Da wir genau darauf achten, nur gute Qualität einzustellen, wird niemand unvorteilhaft in Szene gesetzt. Wenn im Einzelfall jemand damit nicht einverstanden ist, sollte uns dies in der Anmeldung im Textfeld bei Anmerkungen und Wünschen mitgeteilt werden.

Anmeldungen für alle Seminartage bei den Tanztagen oder alle Module einer Aus- bzw. Weiterbildung werden vorrangig und bevorzugt behandelt bei der Vergabe der Teilnehmerplätze.

9.    Haftung

Die Teilnahme an den Gina Workshops erfolgt auf eigene Verantwortung. Wir bitten um Verständnis, dass für Verletzungen, Unfälle oder Diebstähle gleich welcher Art jede/r Teilnehmer/in selbst haftet. Die Aufsichtspflicht für Minderjährige kann nicht übernommen werden. Gina Workshops haftet nur bei grober Fahrlässigkeit.

Hoheitliche Maßnahmen, Naturkatastrophen, Verkehrsstörungen, Störungen in der Energie- und Rohstoffversorgung, Krankheit des Dozenten und sonstige Fälle höherer Gewalt, also außergewöhnlicher Ereignisse, die Gina Workshops nicht zu vertreten hat, befreien Gina Workshops für die Dauer ihrer Auswirkungen von der Verpflichtung zur Vertragserfüllung. In diesen Fällen ist Gina Workshops nicht zum Schadenersatz, insbesondere nicht zum Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie von Arbeitsausfall verpflichtet.

10.     Datenschutzerklärung

Gina Workshops nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich an die Regeln der Datenschutzgesetze.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden und in welchem Umfang diese Daten Dritten zugänglich gemacht werden.

Datenverarbeitung bei Gina Workshops

In den unvermeidlichen Serverstatistiken werden automatisch solche Daten gespeichert, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für uns in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies

Das Law-Blog verwendet keine Cookies. Sorgen hier sind also unbegründet.

Kommentare, Emails, Formulare, Anmeldungen

Selbstverständlich erfassen und speichern wir solche Informationen, die Sie im Gästebuch eingeben oder uns in sonstiger Weise übermitteln. Das betrifft etwa Kommentare, Namen, Email-Adressen und URLs, die Sie dort hineinschreiben. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden in keiner Weise überprüft, die Verwendung von Pseudonymen etc. ist möglich. Wir weisen darauf hin, dass Name, angegebene Webseite und Kommentare für jeden Benutzer der Seite einzusehen sind. Daten werden auch erfasst und gespeichert, wenn Sie das Kontaktformular ausfüllen, sich für den Newsletter anmelden, Anmeldungen abschicken und Emails an uns senden.

****************************************************************

Gerichtsstand der Gina Workshops - Regina Kleist - ist Hamburg