Fragen? Ruf' uns an! Täglich 12-20 Uhr: Wähle 040-81 88 01

Viktoria Zaripova
Prof. Martin Puttke (Foto Murielle Peuckert)
Lisa Chase



Die gesamte Weiterbildung beginnt wieder am 5./6. Oktober 2013 (Modul V - Vorstufe Pre Ballet mit 6-8 jährigen Kindern)

Desweiteren gibt es am 9./10. November 2013 ein Zusatzmodul für Klassisches Repertoire & Charaktertänze, das mit neuen Tänzen wieder am 25./26. Oktober 2014 angeboten wird.

Die nächsten 4 Module für Ballettpädagogik mit Viktoria Zaripova finden von Januar - Mai 2014 statt!

KINDERballettPädagogik

Weiterbildung und Zusatzqualifikation mit Zertifikat

mit Viktoria Zaripova (Hauptdozentin), Lisa Chase und Prof. Martin Puttke (Zusatzmodule)

Die Methodik des klassischen Tanzes nach Waganowa für den Laientanzunterricht mit 6-18 Jährigen in 5 Modulen, die in verschiedene Alters- und Niveaustufen untergliedert sind plus 2 Zusatzmodule DANAMOS für Ballett mit Prof. Puttke und Floor Barre/Placement/Technik-Intensiv mit Lisa Chase

Eine fortlaufende Seminarreihe für Ballettpädagogik für diejenigen, die erkannt haben, dass eine Aneinanderreihung von Übungen noch lange keine Methodik ist

Von Januar - Juni 2013

Eine fortlaufende Seminarreihe für Ballettpädagogik für diejenigen, die erkannt haben, dass eine Aneinanderreihung von Übungen noch lange keine Methodik ist

Inhalte: Umfassendes Konzept in Theorie und Praxis, Methodik/Dikatik, Unterrichtsprogramme und Stundenbilder innerhalb der jeweiligen Alters- und Niveaustufe, Lehrplan für ca. 1 Jahr Laientanzunterricht inkl. Floor Barre, Pointe Work (ab 12. J.), Technical Work, Charaktertanz (Exercise und Tänze) und klassisches Repertoire

Jedes Modul dauert 2 Tage und ist auch einzeln buchbar

Background des Konzeptes: allgemeine infos zur weiterbildung ballettpädagogikZusätzliche Infos und Ablauf der Weiterbildung >

Feedbacks von Teilnehmern des Moduls Pre Ballett für 6-8 Jährige im Herbst 2012 >

Zwei Videos aus dem Modul für den Unterricht mit 8-10 Jährigen im Januar 2013

-------------------------------------------------------------------------------

Es gibt 3 Buchungsmöglichkeiten:

  • Buchung aller 4 Module bei Viktoria mit Abschlußzertifikat
  • Plus zusätzlich zu Viktoria ein oder zwei frei wählbare Zusatzmodule für Ballett
  • Einzelne Buchung jedes Moduls bei Viktoria und der Zusatzmodule mit einem Zertifikat für das jeweilige Modul. Für Infos zu den einzelnen Modulen scroll weiter runter  

    Das Gute an unserem Konzept ist, dass ihr jedes versäumte Modul in der nächsten Weiterbildung nachholen könnt, um das Abschlußzertifikat zu erhalten

-----------------------------------------------------------------------------------

Wir bieten für jedes Modul bei Viktoria zwei Termine zur Auswahl an, da wir viele Interessenten haben. Ihr könnt im Anmeldeformular eure Wunschtermine ankreuzen. Für die beiden Zusatzmodule gibt es nur einen einzigen Termin!

Tipp: Weiterbildungen können durch einen Antrag auf Bildungspämie teilfinanziert werden (bis max. 500,- Euro)!

----------------------------------------------------------------------------------

Kursort für alle Module und Zusatzmodule:

Lola Rogge Schule, Landwehr 11-13

Ausnahme
am 19./20. Januar: Die Roten Schuhe, Wendenstr. 429, Hamburg-Hammerbrook

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Pre Ballet mit 6-8 Jährigen

fand mit 3 Alternativterminen im Herbst 2012 statt

Das Modul kann in der nächsten Weiterbildung nachgeholt werden. Jedes Modul ist in sich abgeschlossen und somit ist ein versäumtes Modul kein Problem für das Verständnis der nächsten Module.

Dieses Modul findet das nächste Mal am 5./6. Oktober 2013 statt

Die Grundstufe mit 8-10 Jährigen

am 12./13. oder 19./20. Januar 2013

Kursort 19./20. Januar: Die Roten Schuhe, Wendenstr. 429 in Hamburg-Hammerbrook

Die Aufbaustufe mit 10-12 Jährigen

am 16./17. oder 23./24. März 2013

Die Mittelstufe mit 13-15 Jährigen

am 27./28. April oder 25./26. Mai 2013

Für den Unterricht mit fortgeschrittenen Jugendlichen von 16-18 Jahre

am 1./2. oder 15./16. Juni 2013

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Frei dazu wählbar sind die beiden Zusatzmodule:

Floor Barre & Technik Intensiv mit Lisa Chase

am 16./17. Februar 2013

Danamos für Ballett mit Prof. Martin Puttke

am 13./14. April 2013

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ablauf und Zertifikat:

Jedes Modul dauert 2 Tage (Samstag und Sonntag), ist auch einzeln buchbar und schließt mit einem Zertifikat für die jeweilige Altersstufe ab.

Wenn alle 5 Module bei Viktoria absolviert wurden, überreichen wir das Abschlußzertifikat "Zusatzqualifikation zum Kinderballettpädagogen für den Laientanz-Unterricht mit 6-18 Jährigen nach Waganowa" welches von Gina Workshops und Viktoria unterschrieben wird.

Teilnehmer ohne Nachweis einer fundierten tanzpädagogischen Ausbildung
müssen, falls sie dieses Abschlußzertifikat erhalten wollen, am Sonntag des 5. Moduls direkt nach Ende des Kurses eine praktische Prüfung (Lehrprobe) machen. Wird dies nicht gewünscht, gibt es ein Zertifikat, dass die Weiterbildung besucht wurde.

Für die Zusatzmodule gibt es ein eigenes Zertifikat als Zusatzqualifikation für Ballettpädagogik

Anmeldung      Kosten + Förderungen     Teilnehmerfeedbacks

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zur Person Viktoria Zaripova

9jährige Ausbildung an der staatlichen Ballettakademie in Perm zur Tänzerin und 2jährige Ausbildung zur Ballettpädagogin am Konservatorium in Ufa. 12jährige Erfahrung als professionelle Tänzerin (Solotänzerin) am Maliyi Opern- und Ballett-Theater, St. Petersburg. Seit 1995 unterrichtet Viktoria in der Tanzpädagogik-Ausbildung der Erika Klütz-Schule sowie Hobbytänzer und open classes im Tanzparterre von Mona Brandenburg. Außerdem ist sie seit einigen Jahren für den Dt. Tanzpädagogenverband als Gastdozentin für die Tanztage in Bregenz und Worpswede tätig. Mehr lesen >

***********************************************************************************************