Plakate gerne weiterleiten


Anna & Ivan
Anna & Ivan
Anna & Ivan HH Ballett
Catherine Dumont
Catherine bei uns
Yohan Stegli
Yohan bei uns
Carolina Agüero by Kiran West
Carolina+Ivan by Kiran West
Heather Jurgensen
Heather Jurgensen

Beide Flyer als PDF zum Ausdrucken und Weiterleiten:

Flyer Jugendl. ab 14 und Erwachsene

Flyer 10-13 Jährige mit Lehrertext

Flyer 10-13 Jährige ohne Lehrertext

Gruppenbild vom 11. Sept. 2016

Unsere Classes im 2. Halbjahr 2017

Hier gibt es nur einen einzigen Termin:

Am 9./10. Sept. bieten wir wieder unsere exklusiven Star Special Ballet Classes an jedem Tag direkt vor dem Modul der Vorstufe

Samstag 9. Sept. um 12.15-13.45 Uhr und Sonntag 10. Sept. 9.45-11.15 Uhr plus die Kids-Class für 10-13 J. am Samstag 9. Sept. um 10.30-12.00 Uhr.

Mit Yohan Stegli am Samstag und Isabelle Rune am Sonntag

Dieses Classes sind unabhängig von einer Teilnahme am Modul buchbar!

Detaillierte Infos findest du hier >

UNSERE Exklusiven STAR SPECIAL BALLET CLASSES DES 1. HALBJAHRES 2017

Unsere nächsten Star Special Ballet Classes finden von Januar - Mai 2017 in Hamburg statt - eingebettet in einige Module der Ballettpädagogik-Weiterbildung:

am 22. & 21. Jan.     jeweils vor dem Modul G
am 18. & 19. Febr.   jeweils vor dem Modul A

am 29. & 30. April    jeweils vor dem Modul M
am 20. & 21. Mai     jeweils vor dem Zusatzmodul 2

------------------------------------------------------------------------------------------

Mit verschiedenen im Unterricht erfahrenen 1. Solisten und Ballettmeistern des Hamburg Balletts, John Neumeier und zumeist einer Pianistin des HH Balletts.

------------------------------------------------------------------------------------------

Zeiten: Samstag 12.15-13.45 ** und Sonntag 9.45-11.15 (neue Zeit für April und Mai)

------------------------------------------------------------------------------------------

Jede der Class kann einzeln und unabhängig voneinander gebucht werden.

Jede der Class kann mit einer Ballettpädagogik-Fortbildung im Anschluß kombiniert werden.

------------------------------------------------------------------------------------------

** NEWS und was ganz besonderes für Ballettpädagog/Innen und ihre Schüler/Innen: 

Es gibt am 18. Februar mit Anna Polikarpova und am 29. April mit Heather Jurgensen jeweils eine Zusatz-Class für 10-13 jährige Hobbytänzer/Innen von 10.30-12.00 Uhr. 

Mein Spezialangebot für Lehrer: Bringt ihr hierfür eure Schüler/Innen könnt ihr zu Sonderkonditionen zuschauen. Ihr bringt 1-3 Schüler/nnen - ihr zahlt nur 50 % der Kosten. Ab 4 Schüler/Innen ist euer Zuschauen kostenfrei. Bringt ihr niemand, zahlt ihr die normalen Kosten! Eine tolle Chance, einer Stardozentin über die Schulter zu schauen, deren komplette Unterrichtseinheit danach quasi übernehmen zu können und den Leistungsstand der Kinder anderer Studios zu sehen. In Kürze stelle ich dafür einen Flyer ein, den ihr an eure Schülerinnen weiterleiten und in eurem Studio aushängen könnt.

------------------------------------------------------------------------------------------

Level und Zielgruppe: für Hobbytänzer/Innen ab ca. 14 Jahre mit guten Ballettvorkenntnissen ** (und die Zusatzclasses für 10-13 J.), für Tanzunterrichtende und (ehemalige) Tänzer, für die Teilnehmer unserer Ballettpädagogik-Weiterbildung, Studenten/Azubis Tanz und Tanzpädagogik und ähnliche Zielgruppen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Kosten pro einzelner Class (an einem Tag): 29,- Euro Normalpreis / ermäßigt 26,- Euro für Teilnehmer/Innen der Weiterbildung sowie für Schüler, Azubis, Studenten, Geringverdienende und Arbeitslose mit gültigem Nachweis - aber dies nur bei Anmeldung und Überweisung bis zum Early Booking Termin 3 Wochen vor dem jeweiligen Kurstermin. Danach zahlen alle die normalen Kosten.

------------------------------------------------------------------------------------------

Kursort: Lola Rogge Schule, Landwehr 11-13, Im Hinterhof, Nahe Hauptbahnhof

Zur Anmeldung > 

Nutzt diese besondere Chance, beeindruckende Lehrer-Persönlichkeiten und Koryphäen des berühmten Hamburg Balletts in einem exklusiven Training kennen zu lernen. Und keine Bange - sie alle sind erfahren im Unterrichten, haben viel Spaß daran, mit Nichtprofi-Balletttänzern zu arbeiten und können flexibel auf verschiedene Level und Bedürfnisse in der Gruppe eingehen. Und sehr sehr nette, humorvolle Menschen sind sie noch dazu! Ihr werdet somit neben dem großen Lernerfolg auch viel Spaß haben.

Und mal ganz ehrlich - wer kann sonst schon von sich behaupten, bei einem 1. Solisten bzw. Ballettmeister des HH Balletts trainiert zu haben?

Schaut euch auch unsere Fotos und Feedbacks hier drunter an!

Fotos aus der Class mit Ivan am 26. Juni 2016